Angebote zu "Wird" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Wirbelsäulen-Check & Rücken-Scan opt. + chiropr...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand eines Rücken-Scans wird die Wirbelsäule untersucht und mögliche Beschwerden mithilfe der amerikanischen Chiropraktik behandelt

Anbieter: Groupon
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Verschobene Wirbel - verschwommene Traditionen
58,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Von allen nordamerikanischen heilkundlichen Subkulturen haben es in den letzten 100 Jahren nur Chiropraktik und Osteopathie erfolgreich über den "Großen Teich" geschafft. Während die Osteopathie aber in einer Nische verharrt, schaffte es die chiropraktische Technik von einer kleinen Randgruppe innerhalb der Heilpraktikerschaft in die medizinische Orthodoxie hinein. Nach 1945 verwandelten interessierte Chirurgen und Internisten die von Laien dominierte Chiropraktik in die heute anerkannte "Manuelle Medizin". Gleichzeitig professionalisierten sich die Heilpraktiker ebenfalls - während parallel die nordamerikanische Chiropraktik im antibiotischen Zeitalter beinahe vom medizinischen Markt verdrängt wurde. Entscheidende Impulse erhielten die westdeutschen Ärzte mitten im Kalten Krieg aus der CSSR. Auch in der DDR gelang es den Anhängern einer "manuellen Therapie" zu reüssieren. Erstmals wird mit diesem Band die Geschichte manueller Therapien im Spannungsfeld zwischen Ärzteschaft, Heilpraktikern, Patienten und amerikanischen Wegbereitern vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Verschobene Wirbel - verschwommene Traditionen
57,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von allen nordamerikanischen heilkundlichen Subkulturen haben es in den letzten 100 Jahren nur Chiropraktik und Osteopathie erfolgreich über den "Großen Teich" geschafft. Während die Osteopathie aber in einer Nische verharrt, schaffte es die chiropraktische Technik von einer kleinen Randgruppe innerhalb der Heilpraktikerschaft in die medizinische Orthodoxie hinein. Nach 1945 verwandelten interessierte Chirurgen und Internisten die von Laien dominierte Chiropraktik in die heute anerkannte "Manuelle Medizin". Gleichzeitig professionalisierten sich die Heilpraktiker ebenfalls - während parallel die nordamerikanische Chiropraktik im antibiotischen Zeitalter beinahe vom medizinischen Markt verdrängt wurde. Entscheidende Impulse erhielten die westdeutschen Ärzte mitten im Kalten Krieg aus der CSSR. Auch in der DDR gelang es den Anhängern einer "manuellen Therapie" zu reüssieren. Erstmals wird mit diesem Band die Geschichte manueller Therapien im Spannungsfeld zwischen Ärzteschaft, Heilpraktikern, Patienten und amerikanischen Wegbereitern vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Fortgeschrittene Technik der modernen Chiropraktik
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Fortgeschrittene Technik der Chiropraktik ist ein praktisches Lehrbuch und richtet sich an Chiropraktoren, Osteopathen und Manualmediziner. Mit über 340 Farbfotografien und Illustrationen zeigt Autor Kai Haselmeyer zahlreiche Techniken für Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Becken, Cranium sowie obere und untere Extremität. Es werden sowohl klassisch manuelle Manipulations-Techniken als auch Techniken mithilfe des chiropraktischen Drop-Tisches und des Knee-Chest-Tisches gezeigt. Sämtliche Techniken sind mit großformatigen Farbfotos versehen. Die technische Ausführung wird detailliert, klar und einfach nachvollziehbar erläutert. Für jede Körperregion wird eine Vielzahl verschiedener Varianten gezeigt. Die Justierung des gesamten Körpers mit den fortschrittlichsten Techniken der modernen Chiropraktik in einem Lehrbuch.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Fortgeschrittene Technik der modernen Chiropraktik
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Fortgeschrittene Technik der Chiropraktik ist ein praktisches Lehrbuch und richtet sich an Chiropraktoren, Osteopathen und Manualmediziner. Mit über 340 Farbfotografien und Illustrationen zeigt Autor Kai Haselmeyer zahlreiche Techniken für Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Becken, Cranium sowie obere und untere Extremität. Es werden sowohl klassisch manuelle Manipulations-Techniken als auch Techniken mithilfe des chiropraktischen Drop-Tisches und des Knee-Chest-Tisches gezeigt. Sämtliche Techniken sind mit großformatigen Farbfotos versehen. Die technische Ausführung wird detailliert, klar und einfach nachvollziehbar erläutert. Für jede Körperregion wird eine Vielzahl verschiedener Varianten gezeigt. Die Justierung des gesamten Körpers mit den fortschrittlichsten Techniken der modernen Chiropraktik in einem Lehrbuch.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wissen aus der Stallburg
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Pferd sagt es uns jeden Tag." Stallmeister Johannes Hamminger hat einen sehr speziellen Blick auf Pferde. Er kennt die Großväter, Väter und bisweilen sogar die Urgroßväter jener Lipizzanerhengste, die wir heute in den klassischen Vorführungen der Spanischen Hofreitschule erleben. Hamminger weiß wie man hinschaut und was zu tun ist - beim Putzen, beim Fressen, bei der Arbeit und im täglichen Umgang. Er nimmt uns mit auf eine Reise in seine Welt der Pferde, in die wohl berühmteste Institution der klassischen Reitkunst. Hamminger versteht es wie kein anderer die Erkenntnisse der alten Meister zu nutzen und die Hengste der Spanischen Hofreitschule in eine moderne, sehr sportliche Zeit zu begleiten, in der neben der richtigen Diät auch Errungenschaften wie Physiotherapie, Chiropraktik und Magnetfelddecken eine Rolle spielen.Schließlich gilt es die berühmten Schulhengste fit für Kapriolen, Courbetten und Levaden zu halten. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen die Gesunderhaltung des Pferdes und dessen Wohlbefinden. Probleme zu erkennen, lange bevor sie Schäden verursachen, das Lösen von Blockaden, das Leben eines jeden Pferdes so schön und qualitätsvoll wie nur möglich zu gestalten - das sind die Anliegen, die den leidenschaftlichen Pferdemenschen zu diesem Buch veranlasst haben. Mit seinen Tipps und Erfahrungen will er unser Auge schulen, unsere Empathie verbessern und uns zum Nachdenken anregen. Einiges ist bekannt, manches klingt vertraut, doch vieles wird neu sein. Und alles zusammen wird auf jeden Fall Anregung sein, mit unseren Pferden bewusster umzugehen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wissen aus der Stallburg
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Pferd sagt es uns jeden Tag." Stallmeister Johannes Hamminger hat einen sehr speziellen Blick auf Pferde. Er kennt die Großväter, Väter und bisweilen sogar die Urgroßväter jener Lipizzanerhengste, die wir heute in den klassischen Vorführungen der Spanischen Hofreitschule erleben. Hamminger weiß wie man hinschaut und was zu tun ist - beim Putzen, beim Fressen, bei der Arbeit und im täglichen Umgang. Er nimmt uns mit auf eine Reise in seine Welt der Pferde, in die wohl berühmteste Institution der klassischen Reitkunst. Hamminger versteht es wie kein anderer die Erkenntnisse der alten Meister zu nutzen und die Hengste der Spanischen Hofreitschule in eine moderne, sehr sportliche Zeit zu begleiten, in der neben der richtigen Diät auch Errungenschaften wie Physiotherapie, Chiropraktik und Magnetfelddecken eine Rolle spielen.Schließlich gilt es die berühmten Schulhengste fit für Kapriolen, Courbetten und Levaden zu halten. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen die Gesunderhaltung des Pferdes und dessen Wohlbefinden. Probleme zu erkennen, lange bevor sie Schäden verursachen, das Lösen von Blockaden, das Leben eines jeden Pferdes so schön und qualitätsvoll wie nur möglich zu gestalten - das sind die Anliegen, die den leidenschaftlichen Pferdemenschen zu diesem Buch veranlasst haben. Mit seinen Tipps und Erfahrungen will er unser Auge schulen, unsere Empathie verbessern und uns zum Nachdenken anregen. Einiges ist bekannt, manches klingt vertraut, doch vieles wird neu sein. Und alles zusammen wird auf jeden Fall Anregung sein, mit unseren Pferden bewusster umzugehen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Das Pferd sagt es uns jeden Tag
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Pferd sagt es uns jeden Tag." Stallmeister Johannes Hamminger hat einen sehr speziellen Blick auf Pferde. Er kennt die Großväter, Väter und bisweilen sogar die Urgroßväter jener Lipizzanerhengste, die wir heute in den klassischen Vorführungen der Spanischen Hofreitschule erleben. Hamminger weiß wie man hinschaut und was zu tun ist - beim Putzen, beim Fressen, bei der Arbeit und im täglichen Umgang. Er nimmt uns mit auf eine Reise in seine Welt der Pferde, in die wohl berühmteste Institution der klassischen Reitkunst. Hamminger versteht es wie kein anderer die Erkenntnisse der alten Meister zu nutzen und die Hengste der Spanischen Hofreitschule in eine moderne, sehr sportliche Zeit zu begleiten, in der neben der richtigen Diät auch Errungenschaften wie Physiotherapie, Chiropraktik und Magnetfelddecken eine Rolle spielen.Schließlich gilt es die berühmten Schulhengste fit für Kapriolen, Courbetten und Levaden zu halten. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen die Gesunderhaltung des Pferdes und dessen Wohlbefinden. Probleme zu erkennen, lange bevor sie Schäden verursachen, das Lösen von Blockaden, das Leben eines jeden Pferdes so schön und qualitätsvoll wie nur möglich zu gestalten - das sind die Anliegen, die den leidenschaftlichen Pferdemenschen zu diesem Buch veranlasst haben. Mit seinen Tipps und Erfahrungen will er unser Auge schulen, unsere Empathie verbessern und uns zum Nachdenken anregen. Einiges ist bekannt, manches klingt vertraut, doch vieles wird neu sein. Und alles zusammen wird auf jeden Fall Anregung sein, mit unseren Pferden bewusster umzugehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Verschobene Wirbel - verschwommene Traditionen
57,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von allen nordamerikanischen heilkundlichen Subkulturen haben es in den letzten 100 Jahren nur Chiropraktik und Osteopathie erfolgreich über den "Großen Teich" geschafft. Während die Osteopathie aber in einer Nische verharrt, schaffte es die chiropraktische Technik von einer kleinen Randgruppe innerhalb der Heilpraktikerschaft in die medizinische Orthodoxie hinein. Nach 1945 verwandelten interessierte Chirurgen und Internisten die von Laien dominierte Chiropraktik in die heute anerkannte "Manuelle Medizin". Gleichzeitig professionalisierten sich die Heilpraktiker ebenfalls - während parallel die nordamerikanische Chiropraktik im antibiotischen Zeitalter beinahe vom medizinischen Markt verdrängt wurde. Entscheidende Impulse erhielten die westdeutschen Ärzte mitten im Kalten Krieg aus der CSSR. Auch in der DDR gelang es den Anhängern einer "manuellen Therapie" zu reüssieren. Erstmals wird mit diesem Band die Geschichte manueller Therapien im Spannungsfeld zwischen Ärzteschaft, Heilpraktikern, Patienten und amerikanischen Wegbereitern vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot